Schöpferisch bleiben, Dankbarkeit entfalten: Wie das Älterwerden gelingen kann ? Impulse für ein erfülltes Leben in der zweiten Lebenshälfte

Im Rahmen der Vortragsreihe Anstoß, einer Initiative der Katholischen Kirche Hilden in Kooperation mit der Stadtbücherei und der VHS Hilden-Haan, hält Dipl.-Theologe Joachim Pfeiffer, Bildungsreferent und Fachbereichsverantwortlicher für theologische Bildung, Philosophie, Existenzfragen und Medienbildung beim ASG-Bildungsforum Düsseldorf, am Freitag, den 23. März, um 19:30 Uhr in der Stadtbücherei Hilden einen Vortrag zum Thema ?Schöpferisch bleiben, Dankbarkeit entfalten: Wie das Älterwerden gelingen kann? Impulse für ein erfülltes Leben in der zweiten Lebenshälfte.

23. März 2018 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Referent/in: Joachim Pfeiffer

„Der Mensch ist eigentlich nicht, er wird immer“, fand bereits der griechische Denker Platon. Im lateinischen Wort „altus“ (groß/hoch) ist der Gedanke des Werdens bereits enthalten. Ein alter Baum ist groß und hoch gewachsen, im Laufe seines Lebens hat er sich zu seinem jetzigen Format entwickelt. Heute verstehen wir im Gegensatz dazu, das Älterwerden und das Alter meist als einen defizitären Vorgang. Viele Menschen fürchten sich vor dem Verlust von Körperkraft, Gestaltungsmöglichkeiten und persönlicher Autonomie, auch vor möglicher Hilflosigkeit und Pflegebedürftigkeit. Wie können wir auch im Alter aktiv bleiben und bewusst am Leben teilhaben? Welche Rolle spielen Kreativität, Humor, lebenslanges Lernen und die Haltung der Dankbarkeit? Der Vortrag möchte Impulse geben für ein schöpferisches und versöhntes Älterwerden.

 

Joachim Pfeiffer, geboren 1966 in Düsseldorf, studierte katholische Theologie und Philosophie in Bonn. Nach der Diplom 1992 absolvierte er ein einjähriges Berufspraktikum in kirchlicher Erwachsenenbildung an der Katholischen Akademie Trier und arbeitete als Akademiedozent der Katholischen Akademie Trier/Abteilung Saarbrücken. Seit 2002 ist er Bildungsreferent und Fachbereichsverantwortlicher für theologische Bildung, Philosophie, Existenzfragen und Medienbildung beim ASG-Bildungsforum Düsseldorf und entwickelt u.a. Seminarkonzepte zur Glaubensbildung, Persönlichkeitsbildung und christlicher Spiritualität.


Veranstaltungsort:  Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz, Hilden

Zurück